ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN.

CARDEA INSURANCE

1. Geltungsbereich

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Cardea Insurance (nachfolgend "Cardea" oder "wir") und ihren Kunden (nachfolgend "Kunde" oder "Sie"), die über die Website oder andere Online-Services der Cardea abgewickelt werden.

1.2. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wurde ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

2. Registrierung und Nutzerkonto

2.1. Um unsere Dienste in vollem Umfang nutzen zu können, muss der Kunde ein Nutzerkonto anlegen. Bei der Registrierung sind korrekte und vollständige Angaben zu machen.

2.2. Der Kunde ist selbst verantwortlich für die Geheimhaltung seines Passworts.

2.3. Jedes Nutzerkonto darf nur von einer Person genutzt werden. Eine Nutzung durch mehrere Personen ist nicht zulässig.

2.4. Das Verkaufen oder Weitergeben als Schenkung von jeglichen Konten ist untersagt.

3. Leistungen von Cardea

3.1. Cardea bietet einen Online-Versicherungsbrokerdienst an. Durch Nutzung von Technologien wie Webflow, AWS, PlanetScale, LiveChat, Google Analytics bieten wir eine sichere Plattform für unsere Kunden an.

3.2. Cardea fungiert als Vermittler zwischen dem Kunden und Versicherungsanbietern. Sie stellt Informationen bereit, hilft bei der Auswahl der geeigneten Versicherungen und leitet Anfragen an Versicherungsanbieter weiter.

3.3. Unsere Leistungen umfassen auch die Unterstützung bei der Abwicklung von Versicherungsansprüchen und die Bereitstellung von Updates und Änderungen zu bestehenden Versicherungsverträgen.

4. Vertragsschluss und Rücktrittsrecht

4.1. Die Darstellung unserer Leistungen auf unserer Website stellt kein bindendes Angebot dar. Erst durch das Ausfüllen und Absenden des Online-Formulars auf unserer Website gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss ab.

4.2. Der Vertrag kommt erst durch unsere ausdrückliche Annahmeerklärung zustande, die wir per E-Mail an den Kunden versenden.

4.3. Der Kunde hat das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

4.4 Bei allen Anfragen und Versicherungsabschlüssen bestätigt der Kunde, dass er das VAG45 eingesehen und bestätigt hat.

4.5 Bei allen Aktionen auf der Website bestätigt der Kunde, dass er das VAG45 eingesehen und bestätigt hat.

5. Gebühren und Zahlungsbedingungen

5.1. Alle Gebühren sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben und inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

6. Datenschutz und Datensicherheit

6.1. Cardea nimmt den Schutz der personenbezogenen Daten der Kunden sehr ernst. Alle relevanten Informationen und Bestimmungen hierzu können der Datenschutzerklärung entnommen werden, die auf unserer Website verfügbar ist.

6.2. Wir verwenden hochmoderne Sicherheitstechnologien und -verfahren, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

7. Haftungsbeschränkung

7.1. Für die Richtigkeit der von den Versicherungsanbietern bereitgestellten Informationen übernimmt Cardea keine Haftung.

7.2. Cardea haftet nicht für Schäden, die aus dem Missbrauch von Benutzerdaten und Passwörtern resultieren, es sei denn, der Missbrauch wurde durch Cardea verursacht.

8. Änderungen der AGB

8.1. Cardea behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Die geänderten AGB werden dem Kunden per E-Mail zugesandt und gelten als akzeptiert, wenn der Kunde den Leistungen von Cardea weiterhin nutzt.

9. Schlussbestimmungen

9.1. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

9.2. Es gilt das Recht der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Gerichtsstand ist Zürich, Schweiz.

10. Empfehlungsprogramm (Referrals)

10.1. Cardea bietet ein Empfehlungsprogramm an, durch welches Kunden ("Empfehlungsgeber") andere Personen ("Empfehlungsempfänger") zur Nutzung der Dienstleistungen von Cardea einladen können.

10.2. Um am Empfehlungsprogramm teilnehmen zu können, muss der Empfehlungsgeber ein Konto vollständig erstellt haben in Cardea. Der Empfehlungsgeber erhält einen persönlichen Empfehlungslink, den er an potenzielle Empfehlungsempfänger weitergeben kann.

10.3. Empfehlungsempfänger können durch die Nutzung des Empfehlungslinks Kunde von Cardea werden. Für jede erfolgreiche Empfehlung, die zu einer Neuanmeldung (Registrierung) und Abschluss einer Versicherungspolice führt, erhält der Empfehlungsgeber einen prozentualen Anteil der Provision. Den prozentualen Anteil kann auf der Empfehlungsprogramm Site jeder Zeit abgelesen werden.

10.4. Cardea behält sich das Recht vor, das Empfehlungsprogramm jederzeit zu ändern, auszusetzen oder zu beenden und behält sich das Recht vor, sowohl Empfehlungsgeber als auch Empfehlungsempfänger nach eigenem Ermessen von der Teilnahme am Programm auszuschliessen, insbesondere im Falle eines Verdachts auf Missbrauch.

10.5. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Teilnahme am Empfehlungsprogramm oder Erhalt der Vorteile aus dem Empfehlungsprogramm.

10.6 Die Auszahlung erfolgt nach dem 25 Tag jeden Monats. Mit einer der angegebenen Zahlungsmethoden Twint oder Paypal.

11. Cashback und Promotions

11.1. Geschenkgutschein-Angebot:
- Cardea bietet einen Geschenkgutschein im Wert von 25 CHF für Coop Pronto an.
- Kunden können diesen Geschenkgutschein nach Abschluss eines Vertrags durch Einholen eines Mandats erhalten.

11.2. Voraussetzungen:
- Der Kunde muss ein vollständiges Konto bei Cardea erstellt haben.
- Der Kunde muss mindestens eine Autoversicherung besitzen, die von Cardea durch das Mandat betreut wird.

11.3. Gültigkeitsdauer:
- Die Promotion ist bis zum 1. Juli 2024 gültig.
- Nach diesem Datum verfällt der Anspruch auf den 25 CHF Geschenkgutschein für Coop Pronto.

11.4. Änderungen und Ausschlüsse:
- Cardea behält sich das Recht vor, die 25 CHF Geschenkgutschein-Promotion für Coop Pronto jederzeit zu ändern, auszusetzen oder zu beenden.
- Cardea behält sich das Recht vor, Kunden nach eigenem Ermessen von der Teilnahme an Promotionen auszuschließen, insbesondere bei Verdacht auf Missbrauch.

11.5. Rechtsanspruch:
- Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Teilnahme an einer Promotion oder den Erhalt der daraus resultierenden Vorteile.

11.6. Auszahlungsprozess:
- Die Auszahlung erfolgt manuell.
- Der Kunde muss die Anfrage initiieren.
- Der Geschenkgutschein kann unmittelbar nach Vertragsabschluss im System von Cardea Insurance angefordert werden.

Stand: 12. Juni 2024

Cardea Insurance

Sitz: Uitikon, Zürich, Schweiz